Zum Inhalt springen

KFZ-Gutachten nach einem Unfallschaden nötig?

  • Mit Kompetenz und Sachverstand
  • Auch bei Dir vor Ort
  • Wir beraten kostenfrei
KFZ Gutachter in der NĂ€he
Jetzt anzeigen
KFZ-Gutachten im Schadenfall?
Wir beraten sie kostenfrei.
Keine Vorkasse
Mehr erfahren

Wir helfen gern - Mit Kompetenz und Sachverstand

Gutachten zur Abrechnung des Schadens

Unsere SachverstĂ€ndigen Autoschadenpartner kĂŒmmern sich um die Erstellung von KFZ-Gutachten und KostenvoranschlĂ€gen nach unverschuldeten UnfallschĂ€den oder BeschĂ€digungen. Das ermöglicht eine objektive Ermittlung des Schadens.

KFZ-Gutachten -

Was kostet es?

  • keine Vorkasse

  • direkte Abrechnung mit der Versicherung

Ein neutrales KFZ-Gutachten steht Dir bei unverschuldeten SchĂ€den in jedem Fall zu. Die Kosten fĂŒr ein KFZ-Gutachten sind dabei von der gegnerischen Versicherung zu tragen.

KFZ-Gutachten -

Wer erteilt den Auftrag?

  • freie Wahl des Gutachters

  • keine Weisung durch Versicherung

Den Auftrag zur Gutachtenerstellung im Haftpflichtfall erstellt ausschließlich der GeschĂ€digte. Du kannst Deinen SachverstĂ€ndigen selbst auswĂ€hlen und musst Dich nicht von der Versicherung auf einen Gutachter oder eine PrĂŒforganisation verweisen lassen.

Noch Fragen zum Thema?
Wir freuen uns, wenn wir helfen dĂŒrfen!

Das Schadengutachten

  • Reparaturkosten, -weg und -dauer

  • Wertminderung

  • NutzungsausfallentschĂ€digung

  • Wiederbeschaffungswert

  • Restwert

  • Mietwagenklasse

Bei unverschuldeten UnfĂ€llen werden die Kosten fĂŒr das Gutachten von der gegnerischen Versicherung erstattet, da sie zum Gesamtschaden gehören. Bei Autoschadenpartner wĂ€hlst Du einen unabhĂ€ngigen KFZ-SachverstĂ€ndigen, der den tatsĂ€chlich entstandenen Schaden an Deinem Fahrzeug erfassen kann.

KFZ Gutachten -

FĂŒr welche Fahrzeuge?

  • Automobil

  • Elektrofahrzeug

  • Motorrad

  • Caravan

  • LKW

  • Fahrrad & E-Bike

  • Landmaschinen

Gutachten und KostenvoranschlÀge erstellen wir an allen Arten von Fahrzeugen. Es spielt keine Rolle ob es sich um ein Auto (auch Elektrofahrzeuge), Motorrad, Caravan, LKW, Fahrrad & E-Bike oder um Landmaschinen handelt. WÀhle den Autoschadenpartner, der Dir am meisten zusagt.

KFZ Gutachten -

Ab welcher Schadenhöhe?

  • auch bei kleinen SchĂ€den unbedingt um Rat fragen

HÀufig hört man von der sogenannten Bagatellschadengrenze.

Es wird verbreitet, dass erst ab dieser Höhe ein Gutachter eingeschaltet werden darf. Diese Aussage ist falsch! Du kannst immer einen Gutachter einschalten. Welches Dokument erstellt wird ist der entscheidende Unterschied. Unter der Bagatellschadengrenze erstellt ein SachverstĂ€ndiger in der Regel einen Kostenvoranschlag oder ein Kurzgutachten. Über der Bagatellschadengrenze wird ein komplettes KFZ-Gutachten erstellt.

Was hÀufig nur wie ein kleiner Schaden aussieht, kann ein verdeckter Schaden sein, den wir aufdecken können. 

Zu viele offene Fragen?
Wir freuen uns, wenn wir helfen dĂŒrfen!